Presse Jacobi In Voegelsang 2019

Bürgermeister Claus Jacobi zu Besuch im Vogelsang

„Wo drückt der Schuh im Vogelsang?“

Unter dieser Überschrift thematisierte der SPD Ortsverein Vogelsang unter der Leitung von Ralf Terjung den Abend mit Bürgermeister Claus Jacobi.

„Der Kreisel wird kommen!“

war die erfreuliche Botschaft, die der Bürgermeister am Abend erneut verkündete, denn der neue Verkehrsplaner der Stadtverwaltung arbeite mit Hochdruck an den Konkretisierungen der Planungen, die Mittel für den Bau stünden überdies im Haushalt bereit. Damit schließt sich die aufwändige Baumaßnahme, die die untere L700 zu einem attraktiven Eingangstor für das Gevelsberger Stadtgebiet unter Berücksichtigung aller Verkehrsarten ausgestaltet hat.

Dass sich der Vogelsang zu einem Stadtteil mit hoher Aufenthaltsqualität und großem nachbarschaftlichen Engagement entwickelt hat, was selbst über die Stadtgrenzen hinaus als vorbildlich bekannt ist und immer wieder bewundert wird, darin waren sich alle Teilnehmer des Abends einig.

Nichts desto trotz konnten viele kleine Sorgen der Bürgerinnen und Bürger auf den Tisch gebracht werden, so wurden insbesondere Verunreinigungen von Gehwegen und privaten Grundstücken angesprochen. Bedauerlicherweise kann die Stadtverwaltung auf privaten Grundstücken nicht ohne weiteres tätig werden und ist auf die Mithilfe der Eigentümer angewiesen. Lediglich in begründeten Ausnahmefällen könne eine Säuberung durch die Stadt vorgenommen und anschließend in Rechnung gestellt werden. Bürgermeister Claus Jacobi sicherte bei allen genannten Punkten jedoch kurzfristige Prüfung und Kontaktaufnahme mit den Eigentümern zu.

Zum Abschluss der Veranstaltung weist der Bürgermeister noch einmal darauf hin, dass sie sich durch viele kleine und große Maßnahmen wie der neuen AWO Kita „Am Poeten“, der Umgestaltung des Breddeparks sowie des Verbindungswegs Vogelsang/Berge, der Mehrgenerationenfläche Talstraße/ Dammstraße oder der Umgestaltung der B7 in die L700 mit dem Kreisel Aske sowie der Fahrbahnverengung, das Gesicht des Stadtteils – unter erfolgreicher Mitwirkung der Bevölkerung erheblich zum Positiven verändert hat.

Die Meldung weiterer Anregungen durch die Bürgerschaft im Vogelsang muss aber nicht bis zur nächsten Veranstaltung mit dem Bürgermeister warten: Ratsherr und Vorsitzender des SPD Ortsvereins Vogelsang, Ralf Terjung, nimmt diese auch auf dem kurzen Dienstweg unter 02332/149473 (AB) oder unter ralf.terjung@spd-gevelsberg.de an und gibt diese weiter. Bürgermeister Claus Jacobi steht darüber hinaus selbst als direkter Ansprechpartner unter 02332/771-111 oder buergermeister@stadtgevelsberg.de zur Verfügung.

Suche