Spielplatz

SPD Ratsfraktion stellt Antrag für einen Spielplatz am Dörnerbusch

Nach einen “Vor-Ort” Termin im vergangenen Oktober hat die SPD Fraktion im Rat der Stadt Gevelsberg einen entsprechenden Antrag formuliert.
Dieser wird auf der nächsten Ratssitzung am 28. November 2019 u.a. Thema sein.

Begründung

Die Stadt Gevelsberg ist seit dem Jahr 2015 als familiengerechte Kommune zertifiziert. Rat und Verwaltung sind seitdem in besonderer Weise dazu angehalten, im Rahmen ihrer Möglichkeiten dafür zu sorgen, dass die vereinbarten Handlungsziele erreicht werden. Hierzu wird verwiesen auf den Jahresbericht zur Erhaltung des Zertifikats vom 10.09.2019. Nicht alle darin genannten Ziele sind kurzfristig zu erreichen. Eine konsequente Umsetzung ist jedoch besonders dort von Bedeutung, wo durch die Ausweisung neuer Wohnbaugebiete zu erwarten ist, dass sich viele Familien mit Kindern, insbesondere kleinen Kindern, ansiedeln. Das Wohnbaugebiet Dörnerbusch ist ein solches Neubaugebiet, das sich derzeit in der Realisierung befindet. Zudem wird sich auch in den angrenzenden, bestehenden Wohngebieten in den nächsten Jahren ein Generationswechsel vollziehen. Das Interesse, zeitnah über eine Spielfläche für Kinder zu verfügen, die gleichfalls Teil eines Ortes der Begegnung für Familien sein kann, ist hier ohne Zweifel gegeben. Von der fortschreitenden baulichen Entwicklung konnte sich die SPD-Fraktion in einem Ortstermin überzeugen.

Bei der Aufstellung des Bebauungsplans Dörnerbusch (Nr. 23) wurde bereits eine Fläche für die Entwicklung einer Spielfläche vorgesehen und hierzu eine entsprechende Festsetzung getroffen. Diese Gestaltungsmaßnahme soll mit Beteiligung der künftigen Nutzer*innen und der weiteren Akteure vor Ort nunmehr zügig geplant und umgesetzt werden.

Suche